Mittwoch, 21. März 2018

Weekender

Halli hallo ihr Lieben,

diese Woche ging es mir schon deutlich besser und ich konnte an meinem Weekender weiter arbeiten.

Begonnen habe ich mit den Seitenteilen


und da ich ja ein wenig von dem glitzernden Kunstleder mit einbringen wollte
habe ich mir aus dem Material Paspelband genäht

Das ließ sich problemlos machen und ich finde es peppt die Seitenteile sehr schön auf.

Beim zweiten Teil war ich noch mutiger und habe etwas mehr von dem Glitzer verwendet ;)
herrlich wie das funkelt
Dies war dann auch schon der aufwändigste Schritt.
Der Taschenkörper war ganz einfach nur mit den Henkeln zu versehen und so konnte die Außentasche heute fertiggestellt werden.

Auch hier habe ich zwischen dem oberen und unteren Teil ein wenig Glitzerpaspel eingenäht

Die Seitenteile sind nicht ganz perfekt eingenäht.
Durch das stabile Vlies war am Ende doch alles ziemlich dick und ich hatte ganz zerstochene Finger.
Allerdings wird man am Ende mit einer wunderbaren Standfestigkeit belohnt.
Da fällt nix zusammen.

Im Inneren fehlt jetzt nur noch das Futter
und der lange Henkel muss auch noch genäht werden.

Dann ist das Projekt fertig und ich kann zum nächsten Wochenendnähen mit einer vernünftigen Tasche anreisen....ach da freu ich mich.

Maja








Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Maja,
ich gucke ganz dumm: Du hast das Futter nicht gleich innen am RV mit angenäht? Wie kann man das denn sonst noch machen?
Sieht schick aus und Du wirst nächstes Jahr am meisten glitzern von uns allen! ;-)
LG
Valomea

Susanne´s Handarbeiten hat gesagt…

Ich finde sie ist toll geworden! Farblich und auch von der Verarbeitung gefällt sie mir super!
hast Du hierfür einen speziellen Schnitt verwendet?
Das mit dem Futter bin ich auch gespannt!!
LG Grüße
Susanne

Sieglinde Kellotat-Baer hat gesagt…

Deine Reisetasche gefällt mir sehr gut. Das war bestimmt eine knifliche Arbeit. Ich hatte auch schon mal so ein dickes Vlies vernäht und brachte dazu so einige Maschinennadeln.
L G Patchbaerchen