Samstag, 22. Juli 2017

Storm at Sea

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mich ganz herzlich für eure Kommentare zu meinem Winterquilt bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Das Binding ist noch nicht ganz festgenäht, aber damit mache ich gleich weiter, denn die viele Quiltarbeit der letzten Tage fordert ihre ersten Opfer ;)

Ich habe gerade den Storm at Sea unter der Maschine und auch schon gut die Hälfte geschafft und dann....
tja das wird dann wohl nix mehr. Dabei  war ich voller Hoffnung, dass das Garn noch reichen würde.

Aber so hatte ich einen Grund mal wieder Garn zu bestellen. 10 neue Rollen habe ich mir ausgesucht und denke damit komme ich dann sicher ein gutes Stück weiter ;)

Bis die da sind muss dieser Quilt dann warten, denn ich möchte schon mit derselben Farbe weitermachen.
Und was näh ich jetzt? Mein ganzer Plan gerät durcheinander...lach.
Eine Idee für meinen 366 Tage Quilt habe ich noch immer nicht, genauso wenig wie für den Farmhouse Quilt.
Gut dann muss ich mich morgen wohl mit dem Rudeneja beschäftigen....der zieht sich irgendwie wie Kaugummi und so richtig Lust habe ich momentan auch nicht dazu. Hmm oder ich mach die Katzen weiter....oder ich kram mal in meinen Uvo Kiste....Hey das ist doch ne gute Idee. Da kommt sicher noch das ein oder andere Top zum Vorschein.
Ha gebongt....

Bis morgen dann

Maja




Kommentare:

Das Runde Haus hat gesagt…

Vielleicht sollte man so viele Projekte am Start haben dass man nach Lust und Laune entscheiden kann? Das ist eine Idee. Aber cool bleiben und sich nicht verzetteln. LG von Cosmee

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Der sieht einfach klasse aus! Ich hätte wahrscheinlich mit einer anderen Farbe weiter gequiltet. LG Sabine

Kunzfrau hat gesagt…

Na dann viel Erfolg. Bei uns ist richtiges Handarbeitswetter. Es blitzt und donnert und regnet. Aber ich muss raus. Grusel. Ich habe Klöppelwochenende und muss ja zu dem Raum. Sonst stehen die Klöppelweiber draußen.

Gruß Marion