Sonntag, 4. Juni 2017

Winter Wonderland Nähtag mit Bettina

Hallo ihr Lieben,

heute waren Bettina und ich wieder fleißig und haben am Winter Wonderland Quilt gearbeitet.
Viel fehlte ja nicht mehr, nachdem wir beim letzten Termin ja schon 10 der 12 Blöcke geschafft hatten.
Viel Bügelarbeit

Das erste Layout mit der Frage welchen Stoff nehme ich für die Cornerstones
letztendlich wurde es keiner von beiden und hier nun mein fertiges Top
ca. 1,25m x 1,60m
Und das ist Bettinas
Sandwichen und Quilten und schwupps ist das nächste Stück für unsere Ausstellung fertig.

Die Tage hatte ich so das Gefühl, dass ich nähtechnisch ziemlich "faul" bin und der Dear Jane im Nacken machte es nicht besser.
Dann habe ich mal resümiert was ich dieses Jahr so genäht habe und siehe da....so "faul" war ich gar nicht.
Der Silvesterquilt, Megs Garden, der PaNähCottoquilt, das Mittelteil meiner Jane, der Farmhousequilt und jetzt der Winterwonderland. Dazu noch diverse Sticheleien am Gardens of A King und der Rudeneja ist auch halb fertig.
Wie einen doch so ein einzelner unfertiger Quilt runterziehen kann.

Jetzt aber genug computert....das Strickzeug ruft.

Maja



Kommentare:

Barbara hat gesagt…

WOW sind das zwei tolle Quilts geworden. Gut, daß ihr nicht den ersten Entwurf genommen habt. Die Tops sehen sowas von stark aus jetzt - perfekt!
Liebe Grüße
Barbara

Steffi hat gesagt…

Liebe Maja,
faul ist ganz was anderes, ich finde sogar das du sehr fleißig warst! Eure beiden Quilts sind super schön geworden.
Liebe Grüße
Steffi

Manuela hat gesagt…

Hallo Maja,
klasse schauen eure Tops aus.
LG Manuela

Mona hat gesagt…

Liebe Maja,
sehr schön sind eure Tops geworden. Ich hätte auch eine dunkle Umrandung gewählt :-).
Und lass dich von der Jane ja nicht stressen! Irgendwann macht es auch wieder Spaß daran zu arbeiten....
LG Mona