Freitag, 7. April 2017

Dies und Das

Guten Morgen ihr Lieben,

heute habe ich soviel zu berichten, da weiß ich gar nicht so recht wo ich anfangen soll.

Vielleicht erstmal mit der Feststellung, dass heute der 1. Freitag im Monat ist und damit steht für heute Abend das monatliche Treffen der "PaNähCottos" auf dem Programm.

Mit diesem kleinen Umweg komme ich auf eine Arbeit zu sprechen die ich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (ja ich konnte mal wieder nicht schlafen) gemacht habe ....aber vorher muss ich doch noch einen weiteren Umweg nehmen.
Bettina, die ich heute Abend sehe fährt morgen in den Urlaub nach Dänemark - nein nein ich schweife jetzt nicht ab - sie nimmt auf dem Hinweg meinen Rainbow Stars Quilt mit, um ihn bei Saskia, die ihn quilten soll, abzugeben.
D.h. ich muss denselbigen heute im Gepäck haben, natürlich  gebügelt und von überschüssigen Fäden befreit.
Ja und genau das habe ich also in dieser Nacht gemacht.
Hallelujah ich  muss sagen ich hatte schon lange keine Stoffe mehr die sooooo gefranst haben.



Und das sind noch die harmlosen Stellen. Dort wo lila verarbeitet ist hängen Fäden um Fäden und je mehr ich abgeschnitten habe desto mehr franste es aus.....ganz schlimm und ich habe nach 2 Stunden kapituliert. Es ist mir jetzt egal ob da irgendwo unter dem weißen was dunkles durchscheint....Basta!

Neben diesem Quilt habe ich heute Abend aber auch noch etwas anderes im Gepäck - unseren Gruppengemeinschaftsquilt.
Fertig mit Binding und Aufhängetunnel.....tadaaaaaaaaa
Jahresquilt von Januar bis Dezember
Ein Wahnsinnsteil und ich muss sagen, darauf bin ich richtig Stolz. Da hat unsere Gruppe eine wirklich tolle Arbeit geleistet, die ihr euch dann gern persönlich am 07. Oktober auf unserer Ausstellung in Helmstedt anschauen dürft.

Hier mal ein paar Details:

Heute Vormittag kommt aber erstmal Simone zu Besuch.
Wir wollen gemeinsam das Portemonnai Allin nähen und dafür habe ich gerade unseren Arbeitsplatz vorbereitet
als mir siedend heiß einfiel, dass von gestern ja noch ein Riesenpaket im Schuppen steht.
Das habe ich natürlich erstmal hochgeholt und darin war unter anderem das Style Vil Vlies von Freudenberg auf der Rolle in 72cm Breite
Das ist genauso wie das Soft an Stable und eignet sich als stabile Einlage für Taschen, Utensilos und alles was ordentlich Stand haben soll.
Wer da Bedarf hat (guck mal Elvira) kann sich wie immer übers Blogger Kontaktformular bei mir melden.
Außerdem werde ich auch mein kleines Lädchen dabei haben, wenn ich am Sonntag zum Restenähtag nach Vorsfelde fahre.

Sooooo ich glaube jetzt hab ich erstmal alles berichtet was noch Ausstand und deswegen werde ich mich jetzt mal in die Vorbereitungen für das Portemonnai schmeißen.

Habt einen schönen Freitag

Maja



Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Liebe Maja,
euer Gemeinschaftsquilt ist der Oberhammer, sieht ganz fantastisch aus! Wie groß ist der Quilt?
Liebe Grüße
Steffi

Marle hat gesagt…

Liebe Maja,
was für ein wunderschöner detailreicher Gemeinschaftsquilt!
Da könnt ihr wahrlich stolz drauf sein! Ich freue mich schon auf Oktober, wenn ich die vielen Details in natura bewundern darf.
Ich wünsche Dir heute viel Spaß!
LG
Marle

Valomea hat gesagt…

Ein toller Quilt, wenn auch mit Ärger.
Soso, das Stylevil ist da, dann werden wir nächstes Jahr in L. Taschen nähen?
LG
Valomea

Manuela hat gesagt…

Hallo Maja,
euer Gemeinschaftsquilt sieht fantastisch aus.
Liebe Grüße Manuela

GittaS hat gesagt…

Euer Gemeinschaftsquilt ist der Hammer.
Viel Spaß bei der Allin,wird auch gerade bei mir im Kurs genäht.
Ist ein tolles Teil und läßt sich super nähen.
LG
Gitta