Dienstag, 28. März 2017

Jeans Recycling

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe bei euch ist auch so ein herrliches Wetter unterwegs.
Einfach traumhaft schön und so bin ich nahezu jeden Tag draußen am werkeln und mein Nähzimmer ist verwaist.
Heute vormittag allerdings hatte ich mir vorgenommen mal die Tüte mit den alten Jeans leichter zu bekommen.
Dazu liegt hier auch noch jede Menge "Dekogedöns"
Beides vereint, ergibt dann kleine  Handy Täschchen
Diese 4 sind aus einem halben, in Worten e i n e m h a l b e n Hosenbein entstanden....oha da muss ich wohl noch ein zwei drei vier.....nähen um die Tüte etwas leerer zu bekommen.

Das ist aber auch gut, denn je mehr desto besser. Sie gesellen sich nämlich zu den anderen Gewinnen für unsere Ausstellungstombola.

Jetzt gehts für mich aber erstmal raus auf die Hunderunde und danach wird Holz gestapelt...ha bei diesem Wetterchen eine wahre Freude.

Einen schönen Tag wünsche ich euch

Maja


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Maja,
tja, mit Handytäschchen bekommt man kein Loch in einen Jeansberg! *lach*
Ich brauche einen neuen Sitzkissenbezug für einen Armlehnenstuhl - da geht eher was drauf.
LG
Valomea

Tips hat gesagt…

Eine gute Isee, Jeans zu benutzen. Ich muss morgen auch ein Handy Täschchen nähen.
Deine sehen cool aus.
Winkegrüße Larissa