Freitag, 24. März 2017

Harry Plotter und der Schnitt der Wissenden

Guten Morgen ihr Lieben,

zu Weihnachten habe ich ja einen Plotter geschenkt bekommen, mit dem ich immer noch nicht so ganz warm bin.
Nun hat mich Annegret gefragt ob man damit auch Hexagon Schablonen schneiden könnnte...so gaaaanz vorsichtig man will sich ja nicht aufdrängen ...hihi
Natürlich kann man und genau dazu soll das Ding ja auch da sein.

Also habe ich mich am Mittwoch dem Kampf gestellt und versucht aus einem Blatt nach dem anderen 1 Inch große Hexagon Schablonen zu schneiden.
Hallelujah...gar nicht so einfach
So soll das nicht aussehen
Ich ahne es....das wird schon wieder nix

Etliche Blätter später
immer noch keine vernünftige Schablone.

Und dann fiel so langsam der Groschen und ich habe einiges was man da einstellen sollte endlich kapiert.

Und nun präsentiere ich das erste vernünftige Blatt
wo man die Schablonen gut geschnitten abtrennen konnte.

Das habe ich gleich nochmal gemacht und nochmal und nochmal und schwupps die wupps (naja so ein paar Stunden waren das schon *gg) hatte ich einen Berg 1 Inch Hexagon Schablonen
Ha! Geht doch mein lieber Harry...einfach mal das machen was ich sage!

Und im nächsten Kapitel lest ihr dann: 1 Inch kann ich schon, jetzt üben wir 3/4.....lach.

Für heute wünsche ich euch erstmal richtig viel Sonne und einen entspannten Tag

Maja


1 Kommentar:

Valomea hat gesagt…

Liebe Maja,
und darum HASSE ich neue Maschinen! *lach* Bis ich so was gefressen habe, vergehen Tage und mich nervt das total.
Deine Schneideergebnisse sehen aber inzwischen gut aus. Glückwunsch!
Valomea