Freitag, 16. Juni 2017

Nähtag mit Annegret

Hallo ihr Lieben,

habt vielen Dank für die positive Resonanz auf die neuen Lynette Anderson Stoffe.
Noch ist etwas da...wer also gern noch möchte, kann sich übers Blogger-Kontaktformular bei mir melden.

Ich war heute vormittag zusammen mit Annegret kreativ.
Sie hatte den Wunsch mal einen Knopf Baum zu nähen und so habe ich ausnahmsweise mal den Gardens of A King in der Schublade gelassen und dafür ganz tieeeef in den Knopfkisten gewühlt.

Zu Anfang war ich mir noch nicht so sicher in welche Richtung ich wollte
habe mich dann über doch nicht für die kunterbunte Variante entschieden, sondern für gedecktes grün.
Als Grundgerüst habe ich mir ein "Baumskelett" im Netz gesucht und dies mit Vliesofix auf den Stoff appliziert.
Annegret hat sich für derberen Stoff in Leinenoptik entschieden und den Stamm in braunem Filz gemacht
insgesamt auch etwas größer als meiner.
Und dann ging das Wühlen in den Knopfkisten los...was für ein Spaß

Ich habe meine Knöpfe mit der Maschine angenäht -  da gehöre ich ja zu der faulen Sorte ;)
Knopf für Knopf wächst das Gebilde und der Tisch sieht ziemlich wüst aus
Annegret ist nicht ganz fertig geworden
da kommen noch mehr Knöpfe dran.

Meiner ist komplett und bekommt jetzt noch ein schwarzes Binding
Das hat Spaß gemacht...vielen Dank Annegret für diese tolle Idee.

Ich wünsche euch einen schönen Freitag Abend

Maja



Mittwoch, 14. Juni 2017

Neue Stoffe

Guten Morgen ihr Lieben,

neue Stoffe von Lynette Anderson sind eingetroffen.
Serie Stonehouse Garden...ganz tolle dezente "nicht Farben".
Ihr kennt das ja von ihr.
Einen schönen Mittwoch wünscht

Maja

Montag, 12. Juni 2017

Von der Idee zum Quilt

Halli hallo ihr Lieben,

heute nachmittag hatte ich so richtig Spaß.
Aber so richtig und ich muss jetzt dringend unter die Dusche, was trinken (bin total dehydriert) und was futtern (ich hab Hunger für 2).
Sicher fragt ihr euch, was denn da in Majas Nähzimmer los ist.
Tja was soll ich sagen, ich hatte heute so richtig Lust, aber wirklich so richtig Lust etwas Neues auszuprobieren.
Schon auf der Arbeit war ich mit meinen Gedanken nur im Nähzimmer und deswegen ging es nach Feierabend auch gleich los.
Die Idee hatte ich ja schon den ganzen Vormittag durchdacht.
Stoffe waren gedanklich auch schon ausgesucht und mussten nur noch geschnitten werden.
das sind die restlichen Stoffe vom Rainbow Stars Quilt

Quadrate brauche ich
sieht gut aus....vielleicht noch schwarz dazu
ja das passt
einmal gut durchmischen
und dann konnte der Spaß beginnen.
Herrlich....das hatte ich schon lange nicht mehr. 
Idee und los. 
Ich war ja schon am zweifeln ob mir mein Hobby überhaupt noch Spaß macht, aber heute bin ich  mir wieder sicher.
Die Nähmaschine durfte so richtig arbeiten, das Radio auf voller Lautstärke und jetzt sind 40 tolle Blöcke fertig.
Ich bin begeistert und ich hoffe euch gefällt es auch, denn das wird Kursthema in den September Kursen.
Morgen wird zusammengenäht.

Ach ich bin glücklich....

Maja 




Dienstag, 6. Juni 2017

Rudeneja

Hallo ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure Kommentare zu meinem Winter Wonderland Quilt.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Heute wollte ich mich eigentlich im Garten austoben.
Also umgezogen (ja ich mach mich immer so herrlich dreckig) und ab ins Grüne.
Einiges hab ich geschafft, aber ich war noch lange nicht fertig als die ersten Tropfen fielen.
So ganz aus heiterem Himmel...nanu wo kommen die denn her. Ja wenn man die ganze Zeit nur auf den Boden starrt kriegt man gar nicht mit wie grau der Himmel inzwischen geworden ist.
Ja und dann brachs auch schon los.
Hallelujah
Bis jetzt sieht es nicht so aus als wenn es besser werden würde und selbst wenn....nun ist es viel zu nass im Garten.
Also mache ich es mir jetzt im Nähzimmer mit meinem Rudeneja Quilt gemütlich
Der muss ja schließlich auch noch fertig werden.


Einen schönen Dienstag wünsche ich euch

Maja

Sonntag, 4. Juni 2017

Winter Wonderland Nähtag mit Bettina

Hallo ihr Lieben,

heute waren Bettina und ich wieder fleißig und haben am Winter Wonderland Quilt gearbeitet.
Viel fehlte ja nicht mehr, nachdem wir beim letzten Termin ja schon 10 der 12 Blöcke geschafft hatten.
Viel Bügelarbeit

Das erste Layout mit der Frage welchen Stoff nehme ich für die Cornerstones
letztendlich wurde es keiner von beiden und hier nun mein fertiges Top
ca. 1,25m x 1,60m
Und das ist Bettinas
Sandwichen und Quilten und schwupps ist das nächste Stück für unsere Ausstellung fertig.

Die Tage hatte ich so das Gefühl, dass ich nähtechnisch ziemlich "faul" bin und der Dear Jane im Nacken machte es nicht besser.
Dann habe ich mal resümiert was ich dieses Jahr so genäht habe und siehe da....so "faul" war ich gar nicht.
Der Silvesterquilt, Megs Garden, der PaNähCottoquilt, das Mittelteil meiner Jane, der Farmhousequilt und jetzt der Winterwonderland. Dazu noch diverse Sticheleien am Gardens of A King und der Rudeneja ist auch halb fertig.
Wie einen doch so ein einzelner unfertiger Quilt runterziehen kann.

Jetzt aber genug computert....das Strickzeug ruft.

Maja



Mittwoch, 31. Mai 2017

Gardens of A King

Guten Morgen ihr Lieben,

gesten war ich bei Annegret zum Nähen und habe wieder an meinem Gardens of A King weitergestichelt.
8 von 12 Ovalen sind appliziert und warten jetzt darauf auf ihren Hintergrund gebracht zu werden.

Ja ich weiß dieses Projekt klingt nach einer Never Ending Story, bin ich doch schon fast 2 Jahre dabei.
Allerdings geht es stetig voran und ich habe auch die Lust dazu nicht verloren. Der Quilt gefällt mir nach wie vor und ich bin zuversichtlich dieses Langzeitprojekt irgendwann mal zu beenden.

Was mir momentan aber so richtig unter den Nägeln brennt ist mein Dear Jane.....an den 6 fehlenden Dreiecken hat sich nix geändert und an der fehlenden Lust dazu auch nicht.
Aufgeben so kurz vorm Ziel (einfach die Randdreiecke weglassen) kommt natürlich nicht an Frage.
Aber wie motivier ich mich bloß dazu nicht nur die fehlenden Blöcke zu nähen, sondern auch und das finde ich viel schlimmer, den Randstreifen mit den Uni-Dreiecken zusammenzunähen.
Ich weiß es nicht - nur sollte ich unbedingt eine Lösung finden, denn die Ausstellung rückt immer näher und da M U S S  dieser Quilt fertig sein.

Nun aber genug gequatscht ich muss zur Arbeit und heute nachmittag ruft der Garten.

Euch wünsche ich einen schönen Mittwoch

Maja



Freitag, 26. Mai 2017

Nähen mit Bettina

Hallo ihr Lieben,

heute war Nähtag bei Bettina. Unser neues Projekt ist aus dem Buch "Winter Wonderland" von
Scherri Falls.
Zugeschnitten hatte ich ja gestern 10 der 12 Blöcke für diesen Winterquilt und heute wurde genäht.
Tüte für Tüte wurde abgearbeitet und teilweise waren das ganz schön kleine Teilchen
Zwischendurch gabs natürlich auch ne Stärkung
und so haben wir es doch tatsächlich geschafft 10 Blöcke zu nähen.
Links meine und rechts Bettinas.
Jetzt fehlen nur noch 2 Blöcke etwas Deko, Border und Sashing.
Das machen wir dann beim nächsten Nähtermin an Pfingsten.
Dann können auch diese 2 Stücke unsere Ausstellung bereichern.
Ach was bin ich zufrieden heute.
Dazu noch das herrliche Wetter.......ich glaub ich geh noch ein bisschen raus in den Garten.

Maja


Donnerstag, 25. Mai 2017

Himmelfahrt die Dritte

Hallo ihr Lieben,

der Spargel ist inzwischen verspeist und eine dampfende Tasse Kaffee steht vor mir.
Zugeschnitten habe ich jetzt 10 von den 12 Blöcken und wahrscheinlich wäre ich auch schon mit den letzten zweien fertig.....aber ich kann mich absolut nicht für die Stoffe entscheiden.
So bleiben die erstmal ungeschnitten und wenn die anderen genäht sind kommt vielleicht auch die Eingebung.

Beschäftigt habe ich mich jetzt mit einem kleinen Freundschaftsdienst.
Carola hat beim Swing-Strick-Treffen in Helmstedt einen Stoffbeutel bekommen und den sollte ich ihr nun mit der "Lehnenhalterung" versehen.
Einen passenden Stoff habe ich natürlich in meinem Fundus, Vogelsand war auch noch da also konnte ich loslegen.
Wer sich jetzt fragt was ist das und wofür braucht man das....schaut mal
jetzt kann man den Beutel über die Sofalehne hängen und das Kissen können die "Swingstricker" für ihre Sicherheitsnadeln verwenden.
Ich hoffe Carola gefällt meine Konstruktion.

Bei uns kommt gerade so richtig die Sonne raus und ich werde mich mit meinem Kaffee jetzt vors Haus in meine neue "Wohlfühllounge" setzen.
Das Stück Hof habe ich im März gepflastert. Ist zwar etwas "schief" geworden, aber ich habe genug Holzstücke für alle Stuhl und Tischbeine...hihi und gemütlich ist es allemal.
Die tollen Möbel habe ich von Bettina "geerbt" ...danke nochmal dafür.

Das Strickzeug darf auch mit und bei euch?

Maja


Himmelfahrt die Zweite

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile habe ich 7 von 12 Blöcken zugeschnitten
und von Stoffen ist nicht wirklich was weg
Da kann ich wohl noch den ein oder anderen Quilt draus nähen.

Außerdem wartet in der Küche auch noch eine weitere Schneidearbeit
aber die machen wir doch gerne, oder?

Was macht ihr so?

Maja

Himmelfahrt

Guten Morgen ihr Lieben,

entgegen meine sonstigen Gewohnheiten habe ich mich gerade eben erst aus dem Bett gequält und jetzt sitze ich vor meiner 2. Tasse Kaffee und warte auf den Zeitpunkt an dem ich das Wasser von oben ertragen kann.
Danach werde ich mich heute erstmal mit Zuschneidearbeiten beschäftigen.

Das erste Projekt mit Bettina, der Farmhouse Quilt ist ja fertig genäht und sogar schon mit Vlies hinterlegt

damit fällt der Startschuss für unser 2. Projekt
Morgen treffe ich mich dann mit Bettina und wir werden gemeinsam mit dem Nähen beginnen.

Mal sehen wie weit ich heute damit komme....
einen Zwischenstand bekommt ihr mittags.

Bis dann

Maja




Dienstag, 23. Mai 2017

Ich will mal wieder Nähen

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich am Sonntag meinen letzten Kurs für dieses erste Halbjahr 2017 gegeben habe kehrt so langsam etwas Ruhe in mich.
Heute morgen allerdings war ich nochmal total busy.....gesaugt, gewischt, Betten bezogen, Wäsche gewaschen, Küche und Bad geschrubbt, Straße gefegt und Rassen gemäht.
Das Essen ist auch schon vorbereitet
mein Nähtisch aufgeräumt
die Hunde liegen platt in den Ecken
und warum das alles?
Ganz einfach ich will mal wieder Nähen ohne von irgendwas anderem abgelenkt zu sein.
Ohne ein schlechtes Gewissen weil ja noch dies und das gemacht werden müsste.
Beginnen werde ich dann mal mit der letzten Umrandung für meinen Farmhouse Quilt

der soll ja schließlich auch bis zum 07. Oktober (unserer Ausstellung) fertig sein.
Außerdem muss ich noch so einiges für das neue Projekt mit Bettina zuschneiden.
Was das wird erzähle ich euch dann zu gegebener Zeit.

Am Donnerstag habe ich übrigens frei und möchte die Zeit unbedingt an meiner Nähma verbringen.
Und wenn jetzt jemand meint....ohja Donnerstag nähe ich auch, weil mein Mann sowieso auf Tour ist, darf er sich gern zu mir gesellen. Ob real (einfach melden ich habe hier 3 Nähplätze frei) oder auch virtuell.
Dann machen wir uns einen schönen Himmelfahrtstag.

Und jetzt ab an die Nähma

Maja



Samstag, 20. Mai 2017

Free Motion

Der Vorteil wenn die Tochter gerade für ihre Abschlussprüfung zum Bäcker übt?

Ich bin immer gut versorgt...hihi

Die Mädels vom Free Motion Kurs bekommen morgen Buttercreme, die musste nämlich geübt werden ;)

Also bis dann

Maja

Freitag, 19. Mai 2017

Nähen mit Annegret

Hallo ihr Lieben,

heute stand ein Nähtermin mit Annegret auf dem Programm.
Normalerweise stichel ich dann ja immer an meinem Gardens of A King weiter, diesmal allerdings habe ich Annegret ein wenig unter die Arme gegriffen.
Sie hat einen Hochzeitsquilt geplant und dafür müssen im ersten Schritt jede Menge "Schattenfiguren" appliziert werden.


2 Nähmas sind schneller als eine und so haben wir ordentlich geschafft.
Nach getaner Arbeit gabs natürlich auch eine Belohnung
und jetzt leg ich erstmal meine Füße hoch und entspanne mich beim Stricken.

Was macht ihr so?

Maja

Dienstag, 16. Mai 2017

Noch mehr Kaleidoskope

Guten Morgen ihr Lieben,

ich bin noch gar nicht dazu gekommen euch die Fotos vom Wochenende in Grasleben zu zeigen.
Wir haben noch einmal Kaleidoskope genäht und dabei ist folgendes entstanden:

Ines hat ihr Top vom letzten Kurs fertiggestellt
und noch ein weiteres gestartet
Thekla
Andrea
Elvira hat an ihrem in Scheppau begonnenen Top weitergenäht
Jutta hat ihr Top fertig bekommen
und auch Annegret hat ihre Tiger zusammengenäht
Heike
Annika konnte sich nicht so recht für ihre Randgestaltung entscheiden
und Ute meine Gute hat etwas ganz anderes gemacht.
Zum ersten Mal nähen auf Papier
das hat sie prima gemacht.

Das war wieder ein wundervolles Wochenende und ich bin begeistert, was für tolle Kaleidoskope in den letzten 3 Wochen entstanden sind.
Diese Technik hat alle fasziniert und ich denke ab sofort werden die Mädels beim Einkauf die Stoffe mit einem "Kaleidoskop-Auge" betrachten ;)

Wahnsinn wie die Zeit vergeht - das war schon der letzte Kurs über die KVHS Helmstedt für das 1. Halbjahr 2017.
Nächsten Sonntag werden wir nochmal bei mir zu Haus eine Einführung ins Freemotion Quilting machen und dann gehe ich in die Sommerpause.

Im September startet das 2. Halbjahr und ich werde die nächsten Wochen nutzen um neue und hoffentlich spannende Kursthemen zu erarbeiten.

Bis dahin

Maja