Montag, 31. Oktober 2016

Kurs in Scheppau

Guten Morgen ihr Lieben,

am Wochenende war ich mal wieder kursmäßig unterwegs.
Im Freizeitheim Scheppau wurde 2 Tage lang genäht und es sind wunderbare Werke entstanden.

Schaut selbst:

Annika hat 2 Versionen des 6-eckigen Sterns genäht

Nadine hat bei ihrem Exemplar die "Quilterin" in sich entdeckt...

ich bin so begeistert....einfach klasse!

Elvira hat denselben "Grundstoff" benutzt aber mit mehr blau gearbeitet
und bei Helma fliegen die Bienchen künftig auf dem Tisch
Antje hat mit einer Kissenhülle mit Streifenmuster begonnen
und dann später auch noch einen Stern genäht
Ines hat neben ihrem Stern

den bei mir begonnenen Tischläufer zusammengenäht
Beate hat einen Adventskalender gestaltet
und Susanne hat einen vor eeeeewigen Zeiten begonnenen Tischläufer fertiggestellt
Ediths Stern habe ich leider nicht auf dem Apparat aber dafür kann ich euch Streifenblöcke zeigen, die sie für einen Restequilt genäht hat
und das "Chaos" muss auch sein ;)
Edith ich weiß gar nicht was du hast....wenn ich nähe siehts tausendmal schlimmer aus ;) und mit EINEM Tisch würde ich nie auskommen.

Und jetzt kommt der schreckliche Montagmorgen nach einen so schönen Wochenende.
Willkommen zurück in der Realität liebe Maja...

auf auf zur Arbeit.






Kommentare:

Agnes hat gesagt…

Maja da sind wieder tolle Werke entstanden. Ich kann mir gut vorstellen, dass alle Spaß hatten.

LG Agnes

Steffi hat gesagt…

Liebe Maja,
der Stern, in seiner Vielfalt, ist superschön, auch die anderen Sächelchen gefallen mir sehr gut!
Liebe Grüße
Steffi

Kunzfrau hat gesagt…

Klasse. Diesen SechseckStern finde ichtig doll gut! Und die Quiltergebnisse! Kalsse! Da kann die Patchworkerin und auch du als Kursleiterin ganz stolz sein!

Gruß Marion

Klaudia hat gesagt…

Tolle Ergebnisse habt ihr erzielt...die Sterne sehen klasse aus und der Weihnachtsläufer ist einfach ein Gedicht!

LG Klaudia