Donnerstag, 28. April 2016

Neues Werkzeug

Guten Abend ihr Lieben,

habt vielen Dank für eure Kommentare zu den Dear Jane Fortschritten.
Ich bin auch heute noch fleißig dabei und möchte euch gern ein neues Werkzeug zeigen, das in Majas Nähzimmer eingezogen ist.
Eine feine Pinzette der Marke Bohin.
Damit kann man nicht nur wunderbar die kleinen Papierschnipsel rausfummeln,
sondern auch ganz prima die Fädchen vom Trennen ziehen.
Ich bin begeistert und deswegen habe ich sie in mein Sortiment aufgenommen.

Einen schönen Abend wünsche ich euch

Maja


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Die sieht gut aus! Ich habe ja auch so ein ganz spitzes Teil und möchte sie nicht missen.
Du nähst schon wieder neue Blöcke? So nach dem Motto: nach dem Zeigetag ist vor dem Zeigetag? Hilfe, da bekomme ich ein schlechtes Gewissen, ich würfele hier einfach nur so blau-grün 'rum..... :-)
LG
Valomea

Kunzfrau hat gesagt…

Ha Prima! Ich darf ja auch bald eine mein Eigen nennen :-))

Gruß Marion

Steffi hat gesagt…

Ich glaube ich brauche auch so einTeil! Ich habe so etwas ähnliches, aber das ist irgendwie zu wackelig, deine Pinzette sieht richtig stabil aus!
Liebe Grüße
Steffi

Rike Busch hat gesagt…

Die Pinzette ist wirklich prima - u.a. auch fürs Zusammennähen von NYB-Blöcke, denn dank der langen, schmalen und flachen Spitze kann man die Stoffe bis kurz vor dem Fuß gut führen. Ich nutze sie auch schon länger und bin begeistert!
LG, Rike

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Maja,
die Pinzette kenne ich, die ist klasse.
Liebe Grüßle,
Sylvia