Donnerstag, 24. März 2016

Urlaub Tag 1

Guten Abend ihr Lieben,

ersteinmal herzlichen Dank für eure Kommentare zu meinem DJ Blöcken.
M-13 habe ich nochmal getrennt und ich denke so kann er dann jetzt bleiben.

Guten Abend ihr Lieben....hatten wir das schon mal?
Eigentlich poste ich doch immer morgens oder nachmittags, aber abends ist ja eher nicht so meine Zeit.
Nun denn, es ist so wie es ist und ich muss euch unbedingt noch erzählen was heute alles so los war an meinem ersten Urlaubstag.
Viel vorgenommen hatte ich mir ja wie immer und so startete ich gleich früh damit endlich die neuen Türen in mein Regal zu bauen.
Vorher
Nachher
Das wäre dann also schon mal geschafft.

Als nächstes stand einkaufen auf dem Programm.
Die Zutaten für einen Kuchen waren auch im Wagen, denn morgen kommt Bettina zum Nähen vorbei und ich wollte auch mal mit einem selbstgebackenen Kuchen auftrumpfen.
By the way....hab ich schon mal erwähnt, dass ich backen hasse.
Aber was tut frau nicht alles, schließlich kriege ich bei Bettina auch fast immer was selbstgebackenes während bei mir immer der Bäcker von nebenan herhalten muss.
Gut ich hab mich mit meiner Backlegasthenie natürlich für eine Mischung entschieden - Dr. Oetker sei Dank.
Wieder zu Hause fand ich dann ein dickes Paket vor.
Neue Stoffe sind eingetroffen und da ihr ja schon mal hier seid könnt ihr auch gleich mal gucken
Frühlingsfrisch und obenauf die beliebten grauen Dimples - endlich wieder da.

Nun aber ab in die Küche...achnee erstmal mit den Hundis raus.

Jetzt aber ab in die Küche und ran an den Kuchen...gerührt und nein nicht geschüttelt...lach, ging der Boden ganz fix und landete im Ofen.
20 Minuten....da könnte ich ja noch...ja klar kann ich ab ins Nähzimmer.
Belohnung für diese backtechnische Meisterleistung muss ja schließlich sein.
Und da kam mir doch einfach mal eben so in den Sinn eine Anleitung von AnnaKa zu nähen.
Wollte ich ja schon immer machen.
Wenn ich doch beim Backen auch so spontan wäre *gg
Stoffe rausgesucht
Gebügelt und Streifen geschnitten
zusammengenäht

Ihr ahnt schon was jetzt kommt?
Richtig! 20 Minuten sind ganz schön lang, oder nähe ich wirklich so schnell?
Merkwürdig ich hatte mir doch die Uhr gestellt.

Nun ja, hab ich schon mal erwähnt dass ich backen hasse?

Schwarz ist er nicht, nur dunkelbraun...der geht  noch.
Erstmal abkühlen lassen und dann.....klingelte mein Handy.
Hmm wer ist das denn jetzt? Meine Große mit der Frage ob ich nicht mal mit ihr los könnte was zum Anziehen für die Konfirmation kaufen.
Ochja klar kann ich, hab ja Urlaub.
Sie wollte noch fix einkaufen und dann vorbei kommen....ist also noch Zeit zum weiternähen.

So und jetzt los zum Shoppen....hier da und dort....meine Güte wie die Zeit vergeht.
Wieder zu Hause angekommen, erstmal was futtern und dann ...ja klar weiter am Tischläufer arbeiten.

Die Applikationen gehen auch mal mit Vliesofix ;)
Etwas Schwung bitte der soll ja schließlich morgen fertig sein wenn Bettina kommt, damit ich nähtechnisch frei bin.
Huch....Bettina kommt ja morgen.
Der Kuchen!


Und so endet mein erster Urlaubstag mit einer ganz schweren Entscheidung.
Kuchen oder Nähen?

Einen schönen Abend wünscht
Maja


Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Liebe Maja,
genial, ich musste erst einmal tüchtig lachen als ich deinen Bericht gelesen habe.
Gleichzeitig bin ich auch etwas erschüttert, Regal bauen, einkaufen, backen, nähen, nochmal einkaufen..... wir Frauen sind wirklich wahre Multitalente. Läufer und Kuchen gefallen mir beide sehr gut!!!!!
Ich wünsche dir frohe Ostern und sende dir liebe Grüße
Steffi

Barbara hat gesagt…

Hallo Maja,
Du solltest öfters mal am Abend schreiben, ich hab mich über Deine "Berichterstattung vom 1. Urlaubstag" köstlich amüsiert.
So schlecht ist der Kuchen gar nicht geworden, das neue Talent ist ausbaufähig. ;-)Tipp dazu, wenn er mal "ein wenig braun" geraten ist: Zuckerguss drüber und schon sieht keiner mehr was.
Der Tischläufer sieht richtig aus, freu mich schon auf das Bild der Vollendung von ihm.
Ansonsten wünsche ich Dir mit Deinem Besuch viel Spaß und euch beiden ein schönes Osterfest.
Ganz liebe Grüße schickt Dir
Barbara

Kunzfrau hat gesagt…

Mach Puderzucker auf den Kuchen und er ist perfekt!!
Und deinen Läufer mag ich.

Gruß Marion

Utili hat gesagt…

Wow, was für ein Post, du bist aber auch fix, der Kuchen ist super gelungen, hab ich grad im nächsten Post gesehen und der Läufer wird toll, haste gut gemacht.

LG Uta

Tips hat gesagt…

Hihi, also wenn ich entscheiden müsste, dann backe ich lieber schnell was, als so einen Tischläufer mal schnell.... Der würde bei mir Tage dauern.
Ich hoffe, der Kuchen hat euch lecker geschmeckt. Frohe Ostern.
Winkegrüße Lari