Freitag, 19. Februar 2016

Ich brauch Frühling

Hallo ihr Lieben,

am Mittwoch war ich der Meinung so langsam muss mal der Frühling in Majas Nähzimmer einziehen.
Also habe ich mir ein paar schöne Stöffchen aus der Schublade gezogen und mich daran gemacht die Apple Core Schablone von Marti Michell auszuprobieren.
Eins der wenigen Muster, die ich in 20 Jahren Patchwork noch nie genäht habe.

Das Zuschneiden ging ganz bequem mit dem Rollschneider.
Das Auslegen der Teile dauerte dann aber etwas länger (hin und her und doch wieder weg.....ihr kennt das ja)

Vor dem Zusammennähen hatte ich etwas Bammel, aber dank der tollen Anleitung ging auch das überraschend einfach
Am Donnerstag hatte ich die Teile dann zusammen und konnte mich ans Quilten machen
Für heute stand dann eigentlich das Binding auf dem Programm. Das wäre auch beinahe gutgegangen, aber als ich den dafür vorgesehen Stoff bügeln wollte musste ich diesen Stapel Schmipsel wegräumen.
Wohin damit? Viel zu schade für den Mülleimer! 
Ja und da war schon die Idee für eine Textile Karte geboren, die natürlich gleich (Binding kann ich ja immer nach machen) in die Tat umgesetzt wurde.
Eine klitzekleine Schnipselei war das......und hat Spaß gemacht.

Fürs Wochenende steht der erste Kurs für dieses Semester im Freizeitheim Scheppau auf dem Programm. Ich freue mich schon sehr darauf.

Einen schönen Freitag wünscht

Maja 



Kommentare:

Das Runde Haus hat gesagt…

Toll! Sag: klebst oder nähst du die Karten? Ich Frage deshalb weil ich letztens stoffstuecke auf einfache Karten genaeht habe. LG von cosmee

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Maja,
super schön, alle beide Projekte. Die Karte mit den minikleinen Schnippelchen ist der Hit.
Liebe Grüßle,
Sylvia

Utili hat gesagt…

Liebe Maja,
so eine schöne Karte möchte ich auch mal machen, muss mich nur trauen.
Die Schablone ist Klasse dein Deckchen mit den schönen zarten Stoffen gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Uta

Anonym hat gesagt…

Die Karte ist wunderschön! Das muss eine Fitzel-Arbeit gewesen sein.
LG, Evelyn

Tips hat gesagt…

Wow, das schaut aber genial frühlingshaft aus. Viel besser als das Wetter draußen.
Winkegrüße Lari