Sonntag, 24. Januar 2016

Platte Hühner

Guten Morgen ihr Lieben,

ersteinmal habt vielen Dank für eure Kommentare zu meinem Knallbonbonquilt. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Dann möchte ich noch meine neue Leserin begrüßen und ihr viel Spaß auf meinem Blog wünschen.

So und nun kommen wir zum eigentlich Inhalt dieses Posts ;)
Ich war gestern schon in Frühlings-Laune und habe mich mit Hühnchen beschäftigt.
Entstanden sind lauter "leere Hüllen" denn oh Schreck, ich hatte gar keine Füllwatte mehr im Haus.
Jetzt müssen die Hühner erstmal in diesem leblosen Zustand bleiben, denn ob ich es vor der Marwede Fahrt noch schaffe die Watte zu besorgen weiß ich nicht.

Heute werde ich mich hiermit beschäftigen.

Das ist der letzte Block für die 2. Reihe am Stonefieldquilt.
Es geht voran.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag

Maja

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Na dann viel Erfolg beim Stonefields! Aber am Mittwoch ist auch Time for Jane...strengdenfingerheb...

Gruß Marion

pewiquilt hat gesagt…

Hallo Maja, noch sehen die Hühner zwar leblos aus,aber hübsch... werden das "Hinstellhühner" oder Kissen? Gibt's dafür eine Anleitung? Mir fällt nämlich auch grade ein dass Ostern immer so plötzlich wie Weihnachten kommt...LG Petra

Steffi hat gesagt…

Liebe Maja,
ich als totaler Hühnerfan, bin begeistert :-)
Frohes Stonefield sticheln wünsche ich dir!
Liebe Grüße
Steffi

Beate hat gesagt…

Zwar sind sie noch platt, aber man erkennt es ja schon. Stoffwahl, Schnitt und Paketbandwahl -- spitze. Aber es sind so viele - werden sie verschenkt werden?
Liebe Sonntagsgrüße
Beate

Tips hat gesagt…

Deine Hühner schauen cool aus. Lach, ich hätte Füllwatte, aber ich muss erst Hühner nähen.
Winkegrüße Lari

Flickenstichlerin hat gesagt…

Liebe Maja,
deine Hünchen sind ja mal goldig, viele auch noch. Schöne Frühlingsdeko.
Liebe Grüßle,
Sylvia