Sonntag, 31. Januar 2016

Marwede 2016

Hallo ihr Lieben,

ich bin wieder zurück von einem tollen Nähwochenende mit Bettina, Eli und Annegret.
Natürlich möchte ich euch gern ein wenig darüber berichten.

Gestartet bin ich zusammen mit Annegret am Mittwoch Nachmittag.
Der Verkehr war ziemlich dicht, aber wir haben es unbeschadet bis nach Marwede geschafft.
Das bis unters Dach beladene Auto wurde sofort nach der Ankunft ausgeräumt und die "Nähstube" eingerichtet.

Bettina, Annegret und ich haben uns Storm at Sea vorgenommen. Bei Eli scheiterte das Vorhaben leider daran, dass ihr bestellter Stoff nicht mehr geliefert wurde.
Die Anfänge wurden noch Mittwoch Abend gemacht
Meine ersten Teile

Bettina
Annegret
Eli mit Nähen auf Papier
Am Donnerstag nach einem leckeren Frühstück
machten wir uns auf den Weg nach Uelzen. Wir wollten StoffArt einen Besuch abstatten.
Ein schöner Laden mit zahlreichen Verlockungen erwartete uns und neben 2 Stöffchen für meinen Storm at Sea
wanderten noch ein paar, die ich leider nicht zeigen kann - weil Geburtstagsgeschenke in meine Einkaufstüte.
Im Kursraum fand grad ein Quiltkurs statt und als die Mädels eine Pause einlegten wurde ich ganz zögernd angesprochen und gefragt ob ich zufällig einen Blog hätte. Huch da hatte mich doch tatsächlich jemand erkannt. So ein kleines bisschen "berühmt" fühlt man sich da schon *hihi*
An dieser Stelle herzliche Grüße an Elke, eine stille Leserin. Schön dich kennengelernt zu haben.

Wieder zurück gings weiter mit dem Storm at Sea.
mein erster Block

auch Annegret hat einen fertig

Leider ging es Eli im Laufe des nachmittags immer schlechter und sie musste sich hinlegen.
Nahezu den gesamten Freitag kam sie nicht auf die Beine, aber wir 3 "Muttis" haben uns natürlich liebevoll um sie gekümmert, Tee und Snacks ans Bett gebracht, sowie mit Erkältungsmedikamenten ausgeholfen.
Wir anderen haben am Freitag nachmittag ein kleines "Zwischenprojekt" eingelegt. Ausrangierte Mandarinenkisten sollten verschönert werden.
Dazu  mussten sie vorab (das machten wir schon am Donnerstag) gestrichen werden.
Und nun sehen sie so aus

natürlich gings auch mit den Storm at Seas weiter.
Bettina hatte Freitag Abend alle Blöcke fertig
und auch bei mir sieht man schon Fortschritte

Am Samstag gings munter weiter und auch Eli, die sich besser fühlte, stichelte wieder mit.
Am Abend gabs ein leckeres Essen beim Griechen in Eschede

und danach nähten wir an unseren Tops weiter.
Alle 3 wurden dann auch tatsächlich fertig.
Bettina
Annegret

Meiner noch ohne

und hier mit Rand

Leider gehen die schönen Tage im Leben immer viel zu schnell vorbei und wir mussten heute Mittag dann die Heimreise antreten.
Das war ein wundervolles Wochenende. Ruhig und entspannt und trotzdem mit viel Spaß.
Die Vorfreude auf 2017 ist jetzt schon da und Mädels: (Achtung nur für Insider)
Ich achte auf das Fax in eurem Nacken!

Maja

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Was für tolle Ergebnisse. Storm at the sea ist ja auch noch so ein Wunsprojekt von mir ...seufz...
Und Mandarinenkisten habe ich auch noch jede Meng im Keller! Ich ahtte auch mal vor die zu verschönern!!!

Gruß Marion

Utili hat gesagt…

Liebe Maja,
das sind ja super schöne Ergebnisse, der Storm at the sea gehört auch auf meine Wunschliste.
Mandarinenkisten möchte ich für DEKO Zwecke gestalten. Eure gefallen mir auch sehr sehr gut.

Liebe Grüße
Uta

GittaS hat gesagt…

Wunderschöne Ergebnisse zeigst du.
Deine Obstkisten finde ich stark.
LG
Gitta

Tips hat gesagt…

Eure Obstkisten schauen mega stark aus. Sowas müsste ich auch mal in Angriff nehmen. Am allerschönsten sind aber eure Storm at Seas. Alle drei schauen total anders aus. Da kann man mal wieder sehen, was die Stoffwahl ausmacht. Ich bin hin und weg und kann nicht entscheiden, welcher der schönste ist. Alle sehen einfach umwerfend aus.
Einen schönen Wochenanfang.
Winkegrüße Lari

Valomea hat gesagt…

Liebe Maja,
unglaublich, was Ihr am WE geschafft habt! Und dieses Muster ist immer wieder verblüffend: so unterschiedlich kommen die Formen heraus, je nachdem, was man betont.
LG
Valomea

Mona hat gesagt…

Liebe Maja,
toll muss euer Wochenende gewesen sein. Dein Quilt ist einzigartig schön mit dem Farbverlauf!!!!!!!Ihr habt ja ein richtiges Marathonwochende hingelegt ;-)....Und die Obstkisten sind eine lustige Idee!
LG MOna

Ursula Ernst hat gesagt…

Da hattet ihr alle ein wundervolles und kreatives WE! Toll! Herzliche Grüssle, Ines

Elke hat gesagt…

Das war ja ein Wochenende mit ganz tollen Ergebnissen. Der Storm at the sea steht auch noch auf meiner Wunschliste. Deinen Farbverlauf finde ich super, aber die anderen Quilts sind auch wunderschön geworden.
Liebe Grüße
Elke

Gina hat gesagt…

Liebe Maja,
das Wochenende hat sich auf jeden Fall gelohnt. Alle drei sehen wunderschön aus.
Der könnte auch auf meine To-Do-Liste wandern seufz
Eine schöne Woche und liebe Knudelgrüße
Gina

coconblanc hat gesagt…

Hallo Maja,
so ein Nähwochenende ist klasse, das mache ich mit 3 Freundinnen auch 2x im Jahr (FR-SO). Einfach genial. Ihr habt ja super viel geschafft.
So ein Storm at Sea Quilt steht auch schon ewig auf meiner Liste, ich sammle auch schon ewig Batiks. Das Buch habe ich von Wendy Mathson, Schablonen dazu und immer noch nicht angefangen :-(. Ich wußte nicht, daß man den auch auf Papier nähen kann. Das wäre für mich wesentlich einfacher. Würdest du mir verraten, wo ich solche Papiervorlagen finde? Das wäre super lieb.
Liebe Grüße
Gabi