Sonntag, 16. November 2014

Kurs in Grasleben

Seit diesem Semester finden meine Kurse in der Grundschule Grasleben statt. Ein großer und heller Raum steht uns dort zur Verfügung.
Freitag 14.00 Uhr, eine Stunde vor Kursbeginn sah es dort noch wie oben auf dem Foto aus. Mit Eintreffen der ersten Teilnehmerinnen verwandelte sich dieser "graue" Raum in ein großes kreatives Nähzimmer.

Nähen auf Papier war das Thema und ich möchte euch zeigen was Schönes entstanden ist.

Eli hat einen Shopper Bettina (dessen Namensgeberin war übrigens auch anwesend) genäht
die Bögen in der Entstehung
und tadaaaaaaa fertig

Annika hat sich einen Wickelrock genäht
schwangerschaftsflexibel aus Jersy :)
und war damit so fix fertig, dass sie noch einen Stern auf Papier probiert hat
Klasse geworden
Ute hat auch einen Shopper begonnen
Die Geese Bögen
Taschenteil
Da sie beim Kurs im September nicht dabei sein konnte, wollte sie auch noch Dresdner Teller ausprobieren.
Ganz weihnachtlich
Dresdner Teller hat auch Thekla genäht
Die Teller werden auf altes Leinen appliziert. Ganz tolle Idee.

Helgard hat eine Weihnachtstischdecke in Blau genäht
und Annette hat sich beim Applizieren von Sunbonnet Sue´s total entspannt.


Die Blöcke sollen dann irgendwann mal ein Quilt werden. Ich bin gespannt.

Annegret war mit einer falschen Kiste angereist. Statt der Stoffkiste hatte sie die Ufo Kiste eingepackt. Ja wenn das kein Wink mit dem Zaunpfahl war.
Drei Teile konnten an diesem Wochenende ihr Ufo Dasein beenden
Log Cabin Twist

Tischdecke

Lasagne Quilt


Bei Bettina gings ab ins Aquarium.
Sie hat sich einen älteren BOM von Ula Lenz vorgenommen.
Es fehlen noch ein paar Schwertträger und der Wels. Der fertige Wandbehang soll dann später genau neben dem echten Aquarium hängen.
Nach diesen vielen kleinen Teilchen musste noch etwas "handfestes" her und so hat sie noch 2 Markttaschen genäht.
Ja ja wir sollten alle schon mal an Weihnachten denken!

Fehlen noch Ines und Heike.
Beide haben sich einen Shopper vorgenommen.

Heike in schwarz und rot
und Ines in Schwarz-Bunt

Das Bild vom fertigen Shopper erreichte mich gestern Abend nach dem Kurs per Mail.
hmmm... da müsst ihr mal den Kopf drehen :)

Ines hat sich gleich nach dem Kurs zu Hause rangesetzt und den Shopper fertiggestellt. Es fehlten ja auch nur ein paar Nähte und anscheinend war noch genug Elan nach diesem Nähwochenende übrig.

Mal schnell nachzählen...1,2,3...10 gut ich habe niemanden vergessen.

Das war ein wunderschönes Kurswochenende und falls ihr Lust bekommen habt auch mal dabei zu sein.
Im nächsten Jahr biete ich wieder Kurse über die Kreisvolkshochschule Helmstedt an. 5 Termine sind geplant. Veranstaltungsorte sind das Freizeitheim in Scheppau und die Grundschule in Grasleben.

Ich freue mich auf euch.

Maja













Kommentare:

ClaudiaN hat gesagt…

Tolle Sachen sind entstanden. Der Schopper steht auch immer noch auf meiner to-do-Liste.
Liebe Grüße
Claudia

Kunzfrau hat gesagt…

Wieder ganz ganz tolle Ergebnisse!
Und ganz dolle gespannt bin ich auf die Dresdner Teller auf dem alten Leinen. Das sieht bestimmt super aus! Die Farben für den Teller sind schon so schön warm und das dann auf altem Leinen! Ein Träumchen!

Gruß Marion

Rike Busch hat gesagt…

Liebe Sonja,
ein tolles Nähwochenende! Einfach mal drauf loslegen oder auch was festes machen. Das sieht nach richtig viel Spaß aus und die Ergebnisse sind toll geworden!
LG, Rike

Gina hat gesagt…

Liebe Maja,
super schöne Sachen sind da wieder entstanden und es ist faszinierend zu sehen, wie verschieden ein und dieselbe Tasche doch wirkt mit verschiedenen Stoffen.
Einen schönen Abend und liebe Grüße
Gina

Mona hat gesagt…

Liebe Maja,
Echt Schade, dass du so weit weg bist......ich wäre sofort dabei. Schöne Sachen sind entstanden, genau auch nach meinem Geschmack!
Lg mona

Utili hat gesagt…

Sehr beeindruckend was Deine Kursteilnehmer und Du geschafft haben, ich bin echt begeistert.

LG Uta

Patchgarden hat gesagt…

Hallo Maja,
das sieht nach einem tollem Nähwochenende aus! Und WOW, was wart ihr alle fleißig!
Lieben Gruß, Marlies