Donnerstag, 9. Januar 2014

Gebügelt und nun?


Da liegen sie nun meine schönen neuen Stöffchen. Fein und ordentlich.

Könnt ihr euch noch an ein Ratespiel erinnern, dass ich vor Jahren hier mal gestartet hatte?
Damals hatte ich beschlossen meine Batikschublade müsste mal wieder aufgeräumt werden und hatte aufgerufen mal zu schätzen wieviele verschieden Stoffe sich wohl in dieser Schublade befinden.
Einigermaßen aufgeräumt ist die Schublade seitdem immer noch
 Aber die Lade darunter und darüber mit den normalen Stoffen
ohohohohohoh
Chaos! Da mag ich die frisch gebügelten Stöffchen nun wirklich nicht reinpacken und zum aufräumen hab ich grad gar keine Lust.
Hab ich wohl zuviel Stoffe??
Nö nur zuwenig Schubladen ....hihihihi
Ich glaub ich muss nochmal ne neue Box für unters Bett kaufen - ne das geht ja auch nicht.
Schon alles voll.
Obwohl da kann ich noch optimieren *gg

Oder ich räum die Schublade wohl doch mal auf...........


Einen schönen Donnerstag wünsche ich euch noch und hoffentlich habt ihr genug Platz für eure Stöffchen.

LG
Maja





Kommentare:

Näh Yoga hat gesagt…

Hach, herrliche Vorräte!!! Für´s erste kannst Du ja unterm Bett mit neuer Box optimieren, Platz ist da noch genug!!!
Ansnonsten viel Spaß beim aufräumen und sortieren.
LG
Jeannette

Utili hat gesagt…

Wunderschöne Vorräte, können wir überhaupt zu viel Stoffe haben, Aufräumen hilft ja meistens schon.

Liebe Grüße
Uta

Klaudia hat gesagt…

Liebe Maja,

wunderschöne Stoffvorräte kannst du streicheln;-)...ich habe mir in diesem Jahr zum Vorsatz gemacht...aus meinen Vorräten zu nähen, möglichst ohne neues hinzu zu kaufen...mal schauen,wie weit ich damit komme;-)

LG Klaudia

Kunzfrau hat gesagt…

Wie ordentlich. Meine Schränke zeige ich da lieber nicht!

Gruß Marion

GittaS hat gesagt…

Herrlich so viele Vorräte.
Aufräumen hilft,bei mir nur für zwei Tage,dann ist das Chaos garantiert wieder da.
LG
Gitta

Elke hat gesagt…

Sortieren, aufräumen... ja, alles schon gemacht, nur finde ich dann nichts wieder.. :-)
Auf uns trifft wohl das Wort zu:
Das Genie beherrscht das Chaos!
Herzlichst
Elke