Mittwoch, 4. Dezember 2013

Bastelnachmittag bei Bettina

Bettina und ich haben letzten Donnerstag beim Kaffeetrinken festgestellt, dass es vor Weihnachten doch noch so einige Dinge gibt, die genäht oder gebastelt werden müssen.
Also haben wir beschlossen uns diese Woche 2x mit all diesen Basteleien zu beschäftigen.
Gestern war ich dann mit "Glupschauge" bei Bettina. Sie wollte die kleinen Weihnachtstütchen nähen und ich Engel falten.
Pünktlich um 14.30 Uhr gings los. Bettina wollte wissen was für Engel ich denn basteln wollte.
Also haben ich ihr erstmal ne kleine Einführung gegeben und sie ist von den Weihnachtstüten umgeschwenkt auf Papiersterne, die sie ja schon vor einiger Zeit gekauft hatte und die immer noch ungebastelt rumlagen.

Der Kaffee war stark und heiß, der Kuchen süß und lecker und es wurde gefaltet und geklebt was das Zeug hält.
Weihnachtsengel


 Dieses Gebilde soll ein Stern werden??
So sicher waren wir uns noch nicht, aber mit jedem angeklebten Teil wurde die Form Stern ähnlicher.
Und dann so gegen 19.00 Uhr - jaaaaa und das ohne Pause - war er fertig

Das ist einer von Sechsen! Ich glaube mit einem weiteren Basteltag kommen wir da nicht weit :)

Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon alles gebastelt, genäht, gestrickt, gehäkelt etc. was ihr für Weihnachten fertig haben wolltet?

Wenn nicht, dann wirds aber Zeit.

Einen schönen kreativen Mittwoch wünscht euch
Maja




Kommentare:

Utili hat gesagt…

Hallo Maja, fleißig, fleißig wart ihr und voller Erfolg wie man sieht, die Engel gefallen mir ja ganz besonders gut.

Liebe Grüße
Uta

GittaS hat gesagt…

Der Stern und die Engel sind klasse.
Habt ihr super gemacht!
LG
Gitta

Sabine hat gesagt…

Schön so ein Nachmittag!!
Den Engel haben wir auch geschenkt bekommen.
Der Bruscetta-Stern ist toll. Aber man muß dabei NICHT kleben....er hält auch so....einfach durch zusammenstecken.
Davon habe ich heuer schon viele gemacht.
Wünsche Euch weiterhin viel Spaß!!
Gruß Sabine