Freitag, 19. Juli 2013

Lang lang ist es her

Ich habe mich mit Saskia am Wochenende auch über begonnene Projekte unterhalten, die ihr Dasein in Kisten im dunklen Schrank fristen und ständig darauf warten fertiggestellt zu werden.
Sie förderte einige zum anschauen zu Tage. Unter anderem auch einen Dear Jane mitsamt ihren Aufzeichnungen dazu.
Da hatte ich doch auch noch was!?
Begonnen im September 2003 liegen die Blöcke seit einigen Jahren unbeachtet im Schrank. Warum eigentlich?
Länger darüber nachgedacht gibt es mehrere Gründe:
1. Ich habe geplant jeden Stoff nur ein einziges Mal zu verwenden und zu der Zeit hatte ich noch nicht einen so großen Fundus
2. "Damals" waren meine Fertigkeiten noch nicht so gut und ich habe mich mühsam in das arbeiten mit Schablonen eingefuchst. Die Blöcke die auf Papier genäht werden konnten sind fertig.
3. Private Probleme 2006 und dann der Hauskauf 2007
4. In Vergessenheit geraten 
5. Jetzt wo es weitergehen könnte bin ich etwas verhalten, denn ich habe nur die Blöcke damals ausgedruckt und nicht die Randdreiecke (das kann ich ja später noch machen - dachte ich) und nun sind die Dateien mit dem Pc der sich nicht mehr anschalten ließ unwiederbringlich verloren.

Als ich die Blöcke gestern wieder in der Hand hatte, fand ich aber sie sind wirklich viel zu schade um weiterhin rumzuliegen.
Wie wärs denn jeden Monat einen Block zu nähen...hmmm..das sollte doch zu schaffen sein.
Und vlt. hat ja jemand von euch auch einen Dear Jane, Dear Hannah, Quiltet Diamonds oder einen Week by Week angefangen und macht mit, dann könnten wir uns gegenseitig anspornen solch ein Langzeitprojekt endlich fertig zu bekommen.
Hier mal meine fertigen Blöcke zum anfüttern *gg





Und ein weiterer ist schon zugeschnitten

 Hinterlasst doch einfach einen Kommentar welche tollen Projekte so in euren Schränken schlummern - ich bin gespannt.

Bis dahin habt einen schönen Freitag.
Ich selbst erwarte heute Bettina - wir wollen an dem Quilt mit den Hunden weiternähen.

Liebe Grüße
Maja




Kommentare:

Saskia hat gesagt…

:-)
ja, weitermachen! Jeden Monat ein Block müsste, sollte zu schaffen sein... Aber wie es ja immer so ist.
Ich hatte die gleichen Gedanken, als ihr dann weg wart. Die schönen DJ Blöckchen, schade, wenn sie nicht genutzt werden.
Lieben Gruß
Saskia

Valomea hat gesagt…

Oh, ich bekomme sofort ein schlechtes Gewissen und verrate nix!!
Aber ich werde deinen Dear Jane verfolgen, diesen Quilt finde ich ganz toll und irgendwann in meinem Leben nähe ich vielleicht auch einen....
LG
Valomea

Annes Quiltecke hat gesagt…

ja ,wietermachen ,gruss Anne

LyonelB hat gesagt…

Liebe Maja, um in der Kiste zu schlummern, sind diese Blöckchen wirklich viel zu schade. Sie sind es wert, dass ein Quilt daraus wird. Ich bin gespannt, wie er am Ende fertig aussehen wird.
LG Viola

Elke hat gesagt…

So schöne Blöcke. Die dürfen nicht wieder in die unterste Kiste. Meiner hat auch über 4 Jahre bis zur Fertigstellung gebraucht. Es gab zwischendurch immer andere Begehrlichkeiten.Manche Anfänge davon ruhen auch wieder in Kästchen.
Man braucht zwischendurch immermal wieder Motivation. Also ran an die nächsten Blöcke.
LG Elke

Grit hat gesagt…

Liebe Maja,
.....ja ich habe auch einen DJ liegen und habe die "leichten" Blöcke, also die man gut mit PP nähen kann fast fertig und die anderen schiebe ich immer wieder weiter weg..... Vielleicht sollten wir mal ein DJ Nähwochenende machen. Ich möchte gern in diesem Jahr noch einen Aplizierkurs machen, das kann ich nämlich noch nicht.
Die Motivation finde ich Klasse.

Liebe Grüße Grit

Mona hat gesagt…

Liebe Maja, ich bewundere deine schönen Blöcke! Ich hab auch einen DJ begonnen´, werde ihn aber sicher nicht vor meinem Pensionsbeginn weiter schaffen. Dafür aber werde ich dich anfeuern -> mach weiter!!!Große Ziele in kleine Teilziele zerlegen, dann gelingts!
LG Mona