Freitag, 17. Mai 2013

Sommerarbeit aus dem Winterquartier geholt

Da ich heute vor habe in meinem Garten aktiv zu werden, habe ich für die Entspannung nach getaner Arbeit meine Sommerarbeit aus ihrem Winterquartier geholt.
Das Muster heißt "Aunt Clara" und ich nähe es nach der Lieselmethode. Dieses Top begleitet mich mittlerweile seit 4 Jahren und ich kann mir einen Sommer ohne dieses gar nicht mehr vorstellen *fg.

So jetzt aber auf zu Obi ein paar Küchenkräuter und Blumenerde besorgen, damit möchte ich meine alte Zinkwanne bepflanzen.

Euch allen einen schönen sonnigen Start ins Wochenende.

Liebe Grüße

Maja











Kommentare:

Erika hat gesagt…

Hallo Maja!So ein unfertiges Top liegt bei mir auch seit 3 Jahren herum, nur in umgekehrter Farbe(die Quadrate sind schwarz, sonst alles sehr bunt).19 Reihen habe ich schon,aber es wird wohl noch eine Weile dauern,bis ich fertig bin.
Liebe Grüße aus Wien Erika.

Lucia hat gesagt…

Liebe Maja,

4 Jahre geht ja noch. Ich habe so ein liesel Projekt seit 20 Jahren (als ich mit dem Patchwork anfing war das meine erste grössere Arbeit). Anlässlich dieses 20jährigen Jubiläums :) möchte ich die Decke dieses Jahr nun endlich fertig machen. Es ist die erste Decke, welche ich für mich behalte...
Liebe Grüsse und ganz schöne Pfingsten
Lucia alias Fadenhexe