Sonntag, 19. Mai 2013

Monatsstern für PaNähCotto oder...


Bettina hat uns diesmal die Anleitung für den Monatsstern geschrieben und da schon beim letzten Treffen Kommentare fielen wie:"Na Maja - den nähst du nicht mal eben Freitagmorgen auf den letzten Drücker!" dachte ich mir heute Vormittag ich fang mal besser an, der erste Freitag im Monat kommt schneller als du denkst.
Gesagt - Getan!
Die Stoffe waren schnell ausgewählt
die Papiervorlagen fix ausgeschnitten und die Stoffverteilung aufgeschrieben

Alles liegt bereit
halt stopp da fehlt was

so ist es besser. Ihr seht warum!?
Und auf gehts frisch ans Werk. Eine Naht genäht
sieht schon ganz gut aus oder?
Oder doch nicht *gg
Jetzt mach ich mir extra die Mühe und beschrifte die Teile um dann doch die falsche Farbe anzunähen - für alle die eine Brille tragen: Nr. 2 ist Hell nicht Dunkel !!!!
Also ran an den Nahttrenner, sowas hält mich doch nicht vom Nähen ab und gefühlte 2 Stunden später war das erste Teil fast fertig
Die großen Abschlussdreiecke wollte ich später schneiden also gings gleich mit dem zweiten weiter und was soll ich euch schreiben: Wieder den falschen Stoff angenäht *grummel.
Dann ging auch noch die Vorlage beim Trennen kaputt und Maja die Geduld in Person war kurz vorm abheben.
Gut dass ich mich in solchen Situation selbst gut ablenken kann.
Die kleinen Schnipsel die beim zurecht schneiden abfielen haben mich so angelacht
da dachte ich mir, die näh ich mal eben zusammen und schaue was bei raus kommt
es wird
das sieht doch aus wie ein
Ja genau wie ein Pfau oder? Naja mit ein bisschen Fantasie schon?
Und so?
eher ein Truthahn.

Ich bin erstmal in mein Schrankzimmer wo ich all meinen Krims Krams aufbewahre und habe mir meine Stickkiste rausgesucht - mal sehen was ich davon so gebrachen kann.
Ein Chaos habe ich veranstaltet
Gefunden habe ich gefärbte Silkrods von Handgefärbt
Dieser war mir dann doch etwas zu lila und ich habe lieber einen blauen genommen.
Die Dinger kann man wunderbar flachbügeln und aufnähen. Sie haben einen tollen Glanz und sehen so richtig edel aus.
Herausgekommen ist am Ende eine neue Karte
Pfau oder Truthahn dürft ihr euch jetzt aussuchen.

Mit diesem schönen Ergebniss stellte sich auch gleich ein Glücksgefühl ein und ich denke ich bin für die nächsten Näh - und Trennversuche am Monatsstern gewappnet.

Muss jetzt nur noch mal "MamaTaxi" fahren und dann gehts weiter.

Euch allen wünsche ich einen schönen Pfingstsonntag und viel Erfolg bei allem was ihr heute vorhabt.

LG Maja













Kommentare:

knitandpatch hat gesagt…

Wie schön, dass du dich nicht zu schnell ablenken lässt ;-) aber dein Resultat aus der Ablenkung ist sehr genial geworden!
Lieben Gruss
Saskia

Näh Yoga hat gesagt…

Eindeutig ein Pfau!!! Bei den Farben, so bunt sind Truthähne nicht.
Super Idee für die "Schnipsel"
LG
Jeannette

Guwego hat gesagt…

Hahaha, ich freu mich so, dass ich nicht alleine bin mit dem Nahttrenner am neuen Stern!!!
LG
Guni

Bettina hat gesagt…

Versteh ich gar nicht...hört mir denn keiner zu?
Erst Ausmalvorlagen anmalen, dann auf die Originalvorlagen übertragen, 3x vorher kontrollieren und dann erst nähen!!!
Ist doch ganz einfach :-)

Guwego hat gesagt…

Aaach, jetzt weiß ich, wo der Fehler war.... ich hab nur zweimal kontrolliert!!! :-)))

Marie-Louise hat gesagt…

Woowww du hast einen wunderschönen Blog und machst wunderschöne Sachen.
Da schaue ich nun öfters vorbei, ich hoffe du hast nichts dagegen wen ich dich verlinke, dann verpasse ich deine schönen Sachen nicht.
Deine AMC sieht mega toll aus.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

GittaS hat gesagt…

Ganz klar ein Pfau!!!!
klasse ist deine karte geworden.
LG
Gitta

Petruschka hat gesagt…

Die AMC ist richtig schön geworden und zeigt wieder mal, daß Reste sehr inspirierend sein können.

LG, Petruschka