Mittwoch, 8. Mai 2013

Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen...


...oder man man man Maja machs dir doch nicht so schwer.

Ich bin ja grad dabei die Blöcke vom Restenähtag fertigzustellen.
Beim Zuschneiden der "Pyramiden" ärger ich mich was das Zeug hält über meine selbstgebastelte Schablone. Das Ding rutscht hin und her und es lässt sich gar nicht gut dran lang schneiden.
Das muss doch auch anders gehen!!
Und da fällt mir meine Linealschublade ein. Ich hab tausend und eins Lineale, da muss doch eins dabei sein was ich hierfür gebrauchen kann! Gekramt, gewühlt.
Natürlich hab ich eins - und dafür hab ich jetzt echt Nackenschläge verdient :))
Das Kaleido Ruler von Marti Michell
passt perfekt
Und ich hab jetzt sogar horizontale Anlegelinien
was für ein Luxus. Damit ging das zuschneiden gleich doppelt so schnell.
Und die Teile sind viel genauer
Was lernen wir daraus?
Übelegt nicht lange ob ihr euch ein Lineal gönnt. Man kann sie alle gebrauchen!!
In diesem Sinne fröhliches Shoppen.

LG Maja







Kommentare:

knitandpatch hat gesagt…

Oh nein! Aber nun hast du ja ein passendes Lineal und alles wird gut :-)
Ich mag auch alle meine Lineale.
Lieben Gruß
Saskia

Lucia hat gesagt…

Liebe Maja,

Der Block von Deinem Restenähtag ist ja wieder der Hammer. Soooo schöööön. Eine richtige Augenweide wie wir in der Schweiz sagen.

Liebe Grüsse
Lucia

GittaS hat gesagt…

Das könnte mir auch passieren(lach)
Sieht klasse aus deine Resteverwertung.
LG
Gitta

Utili hat gesagt…

Eine tolle Resteverwertung, die Blöcke sehen toll aus.

Liebe grüße
Uta

Kunzfrau hat gesagt…

Himmel sieht das schön aus. Tolle Rest hast du da verwendet!

Gruß Marion