Freitag, 26. April 2013

Scharnebeck - noch ein Versuch



 Guten Morgen ihr Lieben,
ich werde jetzt nochmal versuchen Fotos von Scharnebeck hochzuladen. Mal sehen ob ich da heute mehr Glück habe.

Oha es funktioniert,  aber nur sehr sehr langsam. Naja egal ein paar Fotos möchte ich euch zeigen.



Um 08.00 Uhr stand Bettina vor meiner Tür und wir haben uns mit "großem Gefährt" auf den Weg gemacht

Wir waren die ersten vor Ort und haben erstmal unsere Zimmer bezogen.
Seersucker Bettwäche - und ich habe mein Glätteisen vergessen :)
Dann haben wir uns auf den Weg zum Veranstaltungszentrum gemacht

 Hier ist unser Raum vorher
Ziemlich kahl aber wir haben mit unseren bunten Kinderquilts die Farbe hinein gebracht

 So nach und nach flogen dann auch die anderen Mädels unserer Gruppe ein und mit vielen fleißigen Händen war das Werk schnell vollendet.



Wir haben auch ein paar Dinge zum Verkauf angeboten um unsere Arbeit zu finanzieren
Unter anderem diese niedlichen Vögelchen
und ganz viele tolle Lesezeichen
Unsere PaNähCotto Sampler hingen im großen Saal.
Hier seht ihr links Sabines in der Mitte meinen und rechts noch ein Stück von Mariannes
Die Halle wurde von Stunde zu Stunde schöner und die zahlreichen Läden hatten eine tolle Auswahl mitgebracht.

Nachdem wir unseren Raum fertig hatten sind wir zurück ins Hotel gefahren und haben uns ein leckeres Abendessen schmecken lassen.


Die Pyjama Party danach, diverse geköpfte Sektflaschen und den Green Poison erwähne ich nur am Rande.

Am Samstag um 11.00 Uhr öffnete die Ausstellung endlich ihre Türen. Da unser Raum direkt am Eingang lag konnten wir schon eine halbe Stunde vorher sehen, wie etliche Personen sehnlichst auf Einlass hofften.
Wir haben in unserem Raum Kinderquilts live genäht und geduldig alle Fragen der Gäste beantwortet.
Ich konnte einige Blogger-Kolleginnen kennenlernen, was mich richtig gefreut hat.
Am Abend gab es dann ein gemeinsames Abendessen aller Aussteller.
Wir alle waren zwar ziemlich groggy aber ein Cocktail im Hotel sollte es noch sein. Der nette Barkeeper mixte uns seinen Bangalo und einige von uns hatten dann doch noch genug Energie um sich DJ Snoopy anzutun der im Saal des Hotels eine Tanznacht veranstaltete.

Ach was haben wir gelacht!
Ich werde an dieser Stelle mal kurz das "schwarze Schaf" erwähnen, was sicherlich allen aus unserer Gruppe ein Lächeln ins Gesicht zaubert.
Leider muste ich schon am Sonntag nach dem Frühstück wieder abreisen - die Arbeit rief.
Ich hoffe am Wochende einen Bericht über den Sonntag zu hören, denn dann leite ich mal wieder einen Kurs in Scheppau und sehe einige der PaNähCotto´s.
Das Thema ist noch einmal Ragtime.

So das wars jetzt aber - ich wünsche euch einen schönen Freitag.

Maja



Kommentare:

Guwego hat gesagt…

*grinsgrins* und was ist mit dem schwarzen Strahl??? *ichschmeißmichwechhihi*

Mona hat gesagt…

Liebe Maja, hab grad im Routenplaner eingegeben wie weit es zu euch ist...9,5 Stunden...ihhhh ...zu weit, sonst wäre ich das nächste mal in scharnebeck dabei gewesen. Ihr müsst es sehr nett gehabt haben...;-) lg mona