Sonntag, 9. Dezember 2012

Eigentlich...

...wollte ich ja heute zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Oelber bei Salzgitter.
ABER
Es schneit und schneit und schneit. Da fahre ich so eine Strecke lieber nicht und genieße den Tag zu Haus. D.h. bevor ich genießen kann wollte der Gehweg geräumt werden und als ich endlich am unteren Ende angekommen war und mich umdrehte konnte ich doch glatt wieder von vorn anfangen.
Chip findet Schnee einfach herrlich, mit Begeisterung jagt er Schneebällen nach und springt von einem Schneehaufen zum nächsten. Es macht richtig Spaß ihm dabei zuzusehen.
Was ich allerdings nicht so toll finde ist dass er immer wieder heimlich Schneebälle ins Haus schmuggelt.


Nach ein paar Minuten vorm wärmenden Kamin
sieht er dann so aus
noch nicht ganz trocken aber bestimmt schon wieder startklar für den nächsten Ausflug in den Schnee.

Freitag hatten wir unser monatliches Quiltgruppentreffen. Dieses Mal wollten wir wichteln. Beim letzen Treffen hatten wir die Zettelchen mit Namen und Wunsch bzw. No Go gezogen.
Hier liegen die Wichtelpäckchen noch schön verpackt und warten auf ihren neuen Besitzer
Und schaut mal was Sylvia tolles für mich gehäkelt hat

Ist das nicht ein wunderschönes Deckchen?
Nochmal vielen vielen Dank!

Gestern war ich dann mit meiner Tochter bei Sabine zum Kekse backen.
Eli, Karin, Manuela und Guni waren auch da. Ein wenig getrübt wurde der schöne Tag dadurch dass mein Auto auf dem Parkplatz angefahren wurde (ohman warum immer ich). Gott-Sei-Dank habe ich aber weder gestern noch heute nach dem "saubermachen" einen Schaden feststellen können.
Nochmal Glück gehabt oder bin ich vlt. zu blind.
Naja egal ist nur ein Auto und die schönen Kekse die wir - bzw. die anderen -. gebacken haben waren Trost genug.


Mal sehen wie lange die Dose so gefüllt ist, denn jedesmal wenn ich vorbeigehe fällt mir ein Keks zum Opfer. Einfach lecker!!

Und jetzt werde ich den freien Tag genießen und außer Holz auf den Kamin legen und Kekse futtern nichts weiter tun.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag

Maja


Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Da gehts dir heute wie mir. Bei uns sieht es draußen genauso aus. Ich frage mich, was die Händler auf den Weihnachtsmärkten heute machen.Denen schneit doch die ganze Ware zu. So genieße ich den Tag auch zu Hause!Aber leider ohne Kamin!

Und so ein Wichteln macht doch Spaß. Wir haben das in unserer Struickrunde auch gemacht und hatten ganz viel Spaß dabei!

Gruß Marion

Manu hat gesagt…

Hallo Maja,
auch bei uns scheit es, was kann. Und das Problem mit dem "Schnee im Fell" kenne ich nur zu gut. Nur mag Paul das überhaupt nicht, wenn die Schneeklumpen so an ihm hängen.
Seitdem ich vor dem Spaziergang seine Füße und Schnauze leicht mit Vaseline einschmiere, ist alles besser... ;o)
Ganz viele liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
Manu