Dienstag, 24. Januar 2017

Vorbereitungen für Marwede

Guten Morgen ihr Lieben,

der Januar 2017 ist fast geschafft und damit steht auch unser Patchworkwochenende in Marwede an.
Am Freitag gehts los und bis Dienstag ist das Ferienhaus gebucht.
Mit von der Partie sind auch in diesem Jahr Bettina, Eli und Annegret.
Diesmal werden wir alle das gleiche Projekt nähen. Nein nicht alle an einem. sondern jeder seins aber nach derselben Anleitung.

Dafür brauche ich weißen Hintergrundstoff,

den habe ich jetzt schon 3 mal gebügelt.
Kennt ihr das auch? Kaum ist man am Ende angekommen, kann man eigentlich wieder von vorn anfangen.
Aber nein jetzt ist Schluss....das reicht!
Außerdem benötige ich noch jede Menge bunte Stoffe
und Applikationsvlies.

Bisher habe ich da immer Vliesofix oder Steam a Seam genommen
Dieses Mal habe ich mich für etwas anderes entschieden:
Ez Steam 2
Das habe ich jetzt ausprobiert (und auch einige Mädels aus meiner Quiltgruppe) und bin ganz begeistert.
Das lässt sich genauso bearbeiten wie das Vliesofix hat aber den Vorteil, dass die Applikationsteile ohne zu bügeln schon auf dem Stoff haften. Man kann sie aber auch ganz leicht wieder abziehen und neu postionieren. Da kann nix mehr verrutschen oder durcheinandergeraten, da müssen keine Stecknadeln zum fixieren genommen werden....genial.
Da das neue Projekt ziemlich groß wird und ich die Teile bestimmt auch neu anordnen möchte, bietet sich das einfach an.
Ich werde die Applikationsteile zwar nicht klassisch festnähen, am Ende soll aber ein Quilting drüber, so habe ich natürlich ausprobiert ob man auch darüber nähen kann ohne dass die Nadel verklebt.
Geht auch....perfekt!


Also habe ich erstmal ein paar Meter geordert, hihi
liegt 30cm breit...Meterpreis 6,95

Dann kann das Wochenende jetzt eigentlich kommen.


Bis dann
Maja

Sonntag, 22. Januar 2017

Scrappy Sylvester....Sylvester Scraps "Part 11" Habe fertig

Hallo ihr Lieben,

quasi in der letzten Minute bin ich ins Ziel gerutscht.
Meine Sylvestersterne sind fertig und dürfen jetzt das Jahr auf meinem Bett verbringen.

Herrlich...ich freu mich.

Maja

Freitag, 20. Januar 2017

Strickiges

Hallo ihr Lieben,


mit Simone hatte ich heute viel Spaß beim Fotoshooting in Petras Kreativladen.

Erst noch etwas "schüchtern"






wurde das Model immer lockerer ;)



Das ist meine neue Strickjacke.
Anleitung "Caramel" bei Ravelry.
Verstrickt habe ich Wollium 6fach 1100m in der Farbe Denim/rot und für die Ärmel, weil ich leider zu knapp war noch einen Rest 4 fädige Jeans/Rot von 100Farbspiele.
Nadelstärke 3,75mm.



Sonntag, 15. Januar 2017

Nähsonntag mit Bettina

Hallo ihr Lieben,

für heute stand ein Nähsonntag mit Bettina auf meinem Programm.
Nachdem wir ja im letzten Jahr gemeinsam den Rainbow Stars Quilt genäht haben, musste für das neue Jahr auch ein neues Projekt her.
Schnell waren wir uns einig etwas aus diesem tollen Buch zu nähen
Bettina hat sich für den Quilt auf der Titelseite entschieden und heute 6 Blöcke davon genäht
Ganz schön fummelig, denn die Blöcke sind nur 6 Inch groß.

Ich möchte diesen Quilt hier nähen
und habe heute mit den Häusern begonnen.
Das ging auch recht fix, denn ich hatte die Teile ja schon zugeschnitten
6 von 9 Häusern ist ein gutes Resultat und ich bin sehr zufrieden.

Außerdem möchte ich euch noch Bettinas Silvester Sternenquilttop zeigen

Das sind alles Stoffe die vom Rainbow Stars Quilt übrig waren. Klasse Resteverwertung finde ich.

Mein Top ist mittlerweile "gesandwicht" und wird ab Montag gequiltet.
Sonntag ist ja der 22. meine Deadline.....nicht mehr viel Zeit.

Einen schönen Sonntag wünche ich euch

Maja



Freitag, 13. Januar 2017

Rudeneja ...HST´s ohne Ende

Hallo ihr Lieben,

um die Wartezeit auf das Vlies für den Sternenquilt sinnvoll zu  nutzen haben ich die letzen 3 Tage HST´s für meinen Rudeneja Quilt vorbereitet.
Hallelujah, was für eine Arbeit und ich bin noch lange nicht fertig.
Trotzdem hab ich schon mal 2 Blöcke für Reihe Nr. 3 zusammengenäht. So quasi als Belohnung für die viele Schneiderei.
Gestern kam dann die ersehnte Rolle Vlies an
jetzt können der Sternenquilt, der PaNähCotto Tauschquilt und eine neue Decke für den Hund "gesandwicht" werden.
Mal sehen ob ich das heute Abend schaffe, denn gleich kommt Annegret zum Nähen vorbei und da muss ich unbedingt mit meinem Gardens of A King weitermachen.

Euch wünsche ich einen schönen Freitag

Maja

Montag, 9. Januar 2017

Scrappy Sylvester....Sylvester Scraps "Part 10" Das Top ist fertig

Guten Morgen ihr Lieben,

noch schnell bevor ich zur Arbeit muss möchte ich euch berichten, dass ich gestern das Sternentop geschafft habe.

Ein Stern
mehr Sterne

gaaaanz viele Sterne
Die leuchtenden Farben kommen auf den Bildern leider nicht so richtig zur Geltung. Da muss ich wohl nochmal daußen ein Foto machen.

Jetzt heißt aber erstmal warten, denn mein bestelltes Vlies ist noch nicht da und die Rückseite kann in Ruhe ihr Maschinenbad nehmen.

Untätig bin ich derweil aber nicht, denn ich habe dieses Jahr noch viel vor.
Mit Bettina beginne ich am Sonntag ein neues Projekt für das ich schon im Sommer Stoffe besorgt habe
Ergänzt mit Stoffen aus meinem Stash habe ich da gestern Abend schonmal mit dem Zuschneiden begonnen.
Ohauaha, das ist nur ein Bruchteil der benötigten Teile.
Damit bin ich also noch etwas beschäftigt und hoffentlich komme ich die Tage dann auch noch dazu an meinem Rudeneja Quilt weiterzuarbeiten.

Jetzt aber frisch ans Werk und euch wünsche ich einen schönen Montag.

Maja

Freitag, 6. Januar 2017

Scrappy Sylvester...Sylvester Scraps Part "9" Endspurt

Hallo ihr Lieben,

die Tage im neuen Jahr scheinen genauso schnell vorüber zu sein wie im alten und kaum hat man sich umgedreht ist die Woche schon wieder rum.
Mein Sternenquilt ist nun schon auf gewaltige 11 Reihen angewachsen und die 12. ist bereits in Arbeit.

Viel fehlt jetzt nicht mehr, ich bin also auf der Zielgeraden.

Heute Vormittag wurde ich allerdings ganz positiv von der Näharbeit abgehalten.
Simone hat mich besucht - im Gepäck ihre Nähmaschine, mit der sie gern mal ins Patchwork reinschnuppern wollte.

Na das ist doch kein Problem denn Simone erwies sich als sehr geschickte Schülerin.

Fleißig wurden Quadrate zusammengenäht und mittags hatte sie ihre erste Patchworkarbeit fertig
Sogar das Binding ist dran.

Meine Kurs-Mädels können sich ganz sicher vorstellen, was Simone sagte als ich ihr eröffnete dass muss man dann von hinten mit der Hand annähen...nicht wahr ihr Lieben, das kennt ihr doch alle ;)
Aber da muss sie durch und wird sicherlich am Ende feststellen : so schlimm war das doch gar nicht.

By the way....ich freue mich schon richtig auf die neuen Kurse.
Gesehen habe ich dass einige davon bereits mit Warteliste sind. Meldet euch trotzdem an, ihr wisst doch es kann bis dahin noch viel passieren und wenn es bis zum Starttermin immer noch zuviele auf der Warteliste sind mach ich halt nen Zusatzkurs für euch.
Also husch husch anmelden.

Ich freu mich auf euch

Maja